Ziele des Vereins WOMA 

Erhaltung der hohen Lebensqualität im Quartier Wollishofen durch:

1. Verhinderung weiterer Mobilfunk-Antennen­anlagen im Quartier, insbesondere
in dicht bewohnten Gebieten sowie bei Schul­häuser, Kindergärten, Spitäler und Altersheimen.
mit UMTS-Technologie, wenn nötig mittels rechtlichen Schritten.

2.   Information der Wohnbevölkerung  und der Liegenschaftseigentümer über zu erwartende Auswirkungen


W A R U M
 

soll die Bevölkerung vor den Auswirkungen von Antennen geschützt werden?

Gesundheit und Wohlbefinden 

Immer mehr Studien lassen auf einen Zusam­menhang schliessen zwischen Strahlen von An­tennen und Beschwerden wie Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Lernstörungen bei Kindern, erhöhtem Blutdruck, Herzrhythmus­störungen, Migräne, Kopftumor, erhöhter Krebsrate, usw.

Wertverlust von Liegenschaften

Im Umkreis von Mobilfunk-Antennenanlagen verlieren Liegenschaften an Wert (bis zu 40%) bzw. werden unverkäuflich. Mieter können Mietzinsreduktionen geltend machen. In Genf wurde per Gerichtsbeschluss eine Verminderung der Mietzinsen um 30% gut­geheissen.

 

Hier  erhalten Sie weiter Infos ...


W I E S O

sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen?
 

Der Rekurs gegen die Mobilfunk-Antennen-anlage an der Etzelstr. 3 wurde fristgerecht ein­gereicht. Für den Rekurs zur ersten Instanz in der Stadt Zürich ist mit Kosten von bis ca. Fr. 8'000.—zu rechnen (Anwalt, Baurekurskommission, Schreibgebühren plus Gebühren allg.) 

Nur mit Ihrer Unterstützung ist es uns mög­lich,
·
      den Rekurs danach weiterzuziehen und diese Antenne auch zu verhindern!
·
      bei der nächsten ausgeschriebenen Antenne sofort zu reagieren!

daher:
W E R D E N

auch Sie Mitglied!!

 

                  WOMA
Verein Wollishofen - ohne weitere Mobilfunk Antennen
 
 

Home
über uns
Vorstand
Statuten
Finanzen
Korrespondenz
Links
Kontakt